Jugendgästehaus Lütjensee

logoGrabau

Naturerlebnis Grabau

Die offizielle Eröffnung des Naturerlebnis Grabau erfolgte am 14. Mai 2009 und erfreute sich großem Zuspruch. Im Jahr 2009 besuchten bereits fast 6.200 Kinder aus Kindergärten und Grundschulen den Naturerlebnisraum. Die bisherige Resonanz ist überaus positiv.

Dabei ist es wichtig, dass Sie den Wald mit Lehrpfad, Waldspielplatz und Niedrigseilgarten aber auch "auf eigene Faust" besuchen können. Dieser Bereich ist jederzeit frei zugänglich und der Besuch ist kostenlos. Viele Familien und Jugendgruppen - aber auch Senioren - haben Grabau bereits besucht und sich sehr wohl gefühlt.

Besonders schön ist es, wenn Sie den besuch mit einer Fahrradtour verbinden. Nutzen Sie doch den Radwanderweg auf der alten Eisenbahntrasse "Trittau - Bad Oldesloe - Blumendorf - Grabau". Wo noch in den 50er Jahren alte Dampfloks durch die Stormarner Landschaft schnaubten, haben Sie heute als Radfahrer das Vergnügen. Die Radfahrer sind hier ganz unter sich. Ohne Autolärm und ohne Abgase läßt sich die Natur so per Rad bereits auf der An- und Abfahrt nach Grabau genießen.